Präsidenten

Unsere Gesellschaft hat mit ihren nunmehr 70 Jahren nicht nur Tradition, sondern auch eine gewisse Kontinuität.
Welch andere Karnevalsgesellschaft kann sich darauf stützen in diesen 70 Jahren mit nur fünf Präsidenten in die
Sessionen gezogen zu sein?

Peter Müller
1947 - 1963
1966 - 1974


war einer der Gründerväter unserer Gesellschaft und auch ihr erster Präsident.
Schon als der Verein noch ein Kegelclub war, wussten die anderen Mitstreiter
"met dämm hann mer ne joode Fang jemaaht" und wählten ihn aus, den Verein
zu führen und die Basis für die Zukunft zu legen.


Albert Alefelder
1965 - 1966

gehörte ebenfalls zu den Gründern unseres Vereins und übernahm 1964 das
Präsidentenamt für die beiden darauf folgenden Jahre.

Es waren schwere Jahre, da es in Altenrath zu dieser Zeit keinen Saal für
Sitzungen mehr gab.



Bernie Thöne
1975 - 1997

war bis zur Übernahme der Präsidentenschaft von Peter Müller stellvertretenden
Vorsitzender der Gesellschaft.

1975 war die Sternstunde für den Altenrather Karneval. Bernie Thöne übernahm das
Zepter der Präsidentschaft und es gab auch endlich wieder einen Saal für Sitzungen
- die neue Turnhalle. Als Sitzungspräsident brachte er "das Volk" regelmäßig zum Toben
und manches Mal war dann die neue Turnhalle zu klein.


Dieter Lorenz
1998 - 2016

war bis zu seinem Tod am 21.04.2016 Präsident und Vorsitzender der Altenrather
Sandhasen und wie sein Vorgänger Bernie Thöne weit über Altenrath hinaus für seine
Sitzungsführung und seine Anekdotengeschichten bekannt.

Mit seiner Übernahme der Präsidentengeschäfte hat unser Verein den nächsten
Generationenwechsel durchgeführt und viele Modernisierungen für unseren Sitzungs-
karneval gebracht.


Stephan Winterscheidt
seit 2016

ist amtierender Präsident und Vorsitzender der KG Altenrather Sandhasen und hat in einer
schwierigen Situation die Nachfolge von Dieter Lorenz als Vereinsvorsitzenden und Präsidenten
angetreten. Auch hier  bemerkt man wieder einen Generationswechsel und er setzt neue
Impulse im Verein und möchte den Verein zu einem Familienverein führen.